Straße wird ausgebessert: Behinderungen ab Montag an der Ampel bei der EKU-Unterführung in Kulmbach

Wer dort fährt, merkt es schon länger,  in der EKU-Unterführung in Kulmbach hat der Straßenbelag gelitten und ist uneben. Der Kulmbacher Stadtrat hat in seiner Sitzung letzte Woche beschlossen, die Straße auszubessern.

Am Montag geht’s schon los, dann werden Bauhofmitarbeiter die Oberfläche im Bereich der Ampelanlage an der EKU-Unterführung abfräsen um die Spurrillen zu beseitigen.

Dauern sollen die Arbeiten voraussichtlich von Montag bis Mittwoch kommende Woche. Es werde nicht voll gesperrt, teilt die Stadt mit, es sei aber immer wieder mit Beschränkungen zu rechnen.