Straßensperrung: Zufahrt zum „Goldenen Feld“ ab Montag gesperrt

Jetzt geht’s auf die Zielgerade bei den Arbeiten für die Ortsumgehung Melkendorf: der Ort wird jetzt an das bestehende Straßennetz angeschlossen. Um das zu vollenden, müssen Autofahrer ab Montag mal wieder „außenrum“.

Die Einmündung von der Theodor-Heuss-Allee zum Industriegebiet „Am Goldenen Feld“ wird ab Montag bis voraussichtlich Mitte November gesperrt, teilt das Staatliche Bauamt Bayreuth mit. Somit kann man auch nicht von der B 289 – oder von Kulmbach-Burghaig ins Goldene Feld fahren, sondern über den Kreuzstein und die Schützenstraße.