© Friso Gentsch

Streusalz wird knapp: Auch Wallenfels muss sich was einfallen lassen

Der mal wieder strengere Winter macht, dass auch im Kronacher Land in manchen Kommunen das Streusalz knapp wird. Nach der VG Stadtsteinach im Kulmbacher Landkreis hat auch die Stadt Wallenfels im Landkreis Kronach bekannt gegeben, dass sie sparen muss. Stadtsteinach setzt auf Split, in Wallenfels wird nur noch an gefährlichen Stellen gestreut, etwa an Steigungen und vielbefahrenen Kreuzungen.

Auf der Facebookseite der Stadt schreibt Bürgermeister Korn, der Wallenfelser Vertragspartner, die KTU-Handelsgesellschaft in Kupferberg und die Südwestdeutsche Salzwerk AG in Heilbronn könnten derzeit weitere Lieferungen nicht garantieren.