Stromausfall im Hofer Land: Umspannwerk in Münchberg vorsorglich abgeschaltet

Ausgerechnet zur Mittagszeit hat es gestern im Hofer Land einen Stromausfall gegeben. 8.000 Haushalte waren plötzlich ohne Strom. Betroffen waren Münchberg, Helmbrechts, Konradsreuth, Stammbach, Weißdorf, Zell, Sparneck und Pillmersreuth. Die Bayernwerk AG hatte das Umspannwerk in Münchberg vorsorglich abschalten müssen. Man habe dort einen Spannungsabfall registriert, heißt es vom Netzbetreiber. Die Techniker haben vor Ort aber keine Probleme feststellen können und so konnte die Stromversorgung wieder hochgefahren werden.

Bei der Integrierten Leitstelle Hochfranken waren daraufhin viele Anrufe eingegangen. Die bittet, bei Stromausfällen direkt den Netzbetreiber zu kontaktieren, damit die Leitung für Notfälle freibleibt.