Stück für Stück geht’s voran: Baurecht für Ausbau der B 173 Lif/KC bei Zettlitz

Für den Ausbau der B173 zwischen Zettlitz und Michelau gibt es jetzt Baurecht, das bedeutet, sobald das Geld zugewiesen ist, können die Bagger rollen.

Sechs Jahre wird es nach Einschätzung des Lichtenfelser Landrats Christian Meißner dauern, bis die Arbeiten vollends abgeschlossen sind.
Auch die Brücke bei Michelau wird in die Planungen schon mit einbezogen. Meißner hofft, dass es für die Ortsumgehung Mainroth nicht viel Widerstand gibt, so dass auch dort ab 2021 gebaut werden kann.
Diese Maßnahmen gehören zum großen Plan, den hunderte Millionen Euro schweren Ausbau der B 173 Lichtenfels/Kronach.