© Lino Mirgeler

Süle macht Münchner Fußball-Frauen Mut: «Reißt es rum»

Barcelona (dpa/lby) – Nationalspieler Niklas Süle hat im Namen der Mannschaft des FC Bayern den Münchner Fußball-Frauen vor dem entscheidenden Champions-League-Halbfinale Mut zugesprochen. «Wir als Mannschaft drücken euch die Daumen, dass ihr ins Champions-League-Finale einzieht. Reißt es nochmal rum und nur das Beste für euch. Gebt Gas und viel Glück», sagte Süle in einer Videobotschaft am Samstag.

Die Münchner Fußballerinnen haben am Ostersonntag das Hinspiel gegen den FC Barcelona mit 0:1 zu Hause verloren. Am Sonntag (12.00 Uhr) will die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle den erstmaligen Finaleinzug aber doch noch schaffen. «Wir müssen in Barcelona von Beginn an unser Spiel mutig aufziehen. Es wird nicht einfach, aber wir müssen und wollen unbedingt gewinnen», sagte Wörle.

Sowohl München als auch Barcelona können im Rückspiel Vereinsgeschichte schreiben und erstmals in das Frauen-Finale der Champions League einziehen. Das Endspiel findet am 18. Mai in Budapest statt. Gegner dort ist entweder Seriensieger Olympique Lyon oder der FC Chelsea. Die Französinnen gewannen das Hinspiel mit 2:1 und nehmen Kurs auf den vierten Titelgewinn nacheinander.