Tag der Fanclubs: 17. Auflage am ersten Bierfestsonntag

Er hat schon seine eigene kleine Tradition: Schon zum 17. Mal findet am ersten Bierfestsonntag der „Tag der Fanclubs“ statt. Jede der vier Brauereien – Kulmbacher, Mönchshof, EKU und Kapuziner, hat ihre eigenen Fanclubs und Stammtische, die diesen Sonntag wieder zusammenkommen und miteinander feiern. Höhepunkt ist jedes Jahr der große Umzug, bei dem die Fanclubs ihre Wagen präsentieren. Die besten davon werden anschließend im Stadl auch mit Biermarken prämiert. Zum Umzug stehen auch immer hunderte Kulmbacher am Straßenrand. Er geht am Sonntag ab 11 Uhr am Brauereigelände in der Lichtenfelser Straße los. Es geht durch die Pestalozzistraße und den Kressenstein, am Holzmarkt vorbei, durch die Klostergasse zum Marktplatz und von dort über die Spitalgasse ins Bierzelt am EKU-Platz.