Tag des offenen Denkmals: Auch die Regierung von Oberfranken macht mit

Unter dem Motto „Sein und Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ findet heute (So) schon zum 28. Mal der „Tag des offenen Denkmals“ statt.

Auch die Regierung von Oberfranken nimmt wieder daran teil und gewährt in Form einer virtuellen Führung Einblicke in die historischen Räumlichkeiten der Verwaltungsbehörde. Diese Führung gibt es als Video im Internet. In Deutschland findet der „Tag des offenen Denkmals“ bundesweit seit 1993 jeweils am zweiten Sonntag im September statt. Koordiniert wird er durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die sich für die Rettung und Bewahrung des kulturellen Erbes einsetzt.

Weitere Informationen gibt es unter tag-des-offenen-denkmals.de.

 

Der Link zum Video:

https://www.regierung.oberfranken.bayern.de/presse/aktuelle_meldungen/