Tauziehen um den neuen Kulturreferenten: Bayreuther fordern Erklärung von Tobias Knoblich

Das Tauziehen um den neuen Kulturreferenten der Stadt Bayreuth geht in die nächste Runde. Im Bayreuther Stadtrat macht sich mittlerweile Skepsis breit, ob Tobias Knoblich aus Erfurt, überhaupt noch für den Posten in Frage kommt. Bedenken hat zum Beispiel der Chef der SPD-Fraktion im Rathaus, Thomas Bauske. Er forderte Knoblich auf, jetzt endlich öffentlich zu erklären, wo er seine Zukunft sieht. Der Hintergrund: Die Bayreuther hatten Knoblich in einem Auswahlverfahren ihre Zustimmung gegeben, sein bisheriger Dienstherr, der Oberbürgermeister von Erfurt, will ihn aber erklärtermaßen behalten und hat ihm eine Beförderung angeboten.