© Ralf Zwiebler

Technischer Defekt vermutlich Ursache von Bauernhofbrand

Leipheim (dpa/lby) – Vier Wochen nach dem Brand auf einem Bauernhof im Landkreis Günzburg geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache aus. Bisher gebe es keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung, teilten die Ermittler am Dienstag mit. Das Feuer in Leipheim eine Woche vor Weihnachten verursachte einen Schaden von rund einer Million Euro. 12 Rinder und 6 Schweine verendeten. Zwei Feuerwehrleute kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Anwohner wurden nicht verletzt.