Tempolimit: auf der A73 bei Lichtenfels darf nur noch maximal 120 gefahren werden

Runter vom Gas auf der A73. Ab der Anschlussstelle Bad Staffelstein Richtung Coburg ist nur noch 120 km/h erlaubt. Das hat der Landkreis Lichtenfels mitgeteilt. Die entsprechenden Schilder wurden schon angebracht. Zwar habe es einen entsprechenden Antrag im Kreistag gegeben, der eine Geschwindigkeitsbegrenzung forderte, die Autobahndirektion sei in diesem Fall aber von selbst tätig geworden, so Landkreissprecher Grosch. Grund für die 120-Begrenzung sind die häufigen Unfälle in dem Bereich.