Emma Raducanu in Aktion., © Frank Franklin Ii/AP/dpa

Titelverteidigerin Raducanu scheitert in erster Runde

Titelverteidigerin Emma Raducanu ist bei den US Open in New York überraschend schon in der ersten Runde gescheitert. Die britische Tennisspielerin unterlag in ihrem Auftaktmatch in der Nacht zu Mittwoch der Französin Alizé Cornet mit 3:6, 3:6. Raducanu (19) ist erst die dritte Spielerin, die ein Jahr nach ihrem Titel beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres bereits in der ersten Runde ausgeschieden ist. Die beiden anderen waren die Russin Swetlana Kusnezowa (2005) und Angelique Kerber (2017).