Tod von 80-Jähriger bei Brand: Leiche soll obduziert werden

Nach dem Tod einer 80-Jährigen bei einem Brand im Landkreis Deggendorf soll die Leiche der Frau obduziert werden. Die Staatsanwaltschaft habe diesen Schritt beantragt, sagte ein Sprecher der Behörde am Dienstag. Zum Stand der Ermittlungen wollte er sich zunächst aber nicht äußern. Auch die Ursache für das Feuer in Plattling blieb damit noch unklar. Die Leiche der 80-Jährigen war am Montag in einer Doppelhaushälfte entdeckt worden. Eine weitere Frau aus der Nachbarschaft erlitt Polizeiangaben zufolge einen schweren Schock und musste behandelt werden.