Tödlicher Motorradunfall: 21-Jähriger gerät mit seiner Maschine in die Leitplanken

Es sind einfach zu viele, schon wieder ist ein junger Mann bei uns in der Region bei einem Motorradunfall getötet worden. Diesmal bei Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Ein 21-Jähriger ist dort gestern Abend auf einer kurvigen Strecke von der Straße abgekommen und in die Leitplanken gefahren. Der junge Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb, trotz aller Bemühungen des Notarztes. Ein Sachverständiger soll den Unfall jetzt untersuchen.