Tödlicher Unfall auf der A 9: Berliner Golf fährt von hinten unter einen Lkw

Ein 72-jähriger Mann aus Berlin ist am Samstag Vormittag auf der A 9 auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren und dabei getötet worden. Der Golf des Berliners war von hinten aufgefahren und unter den Anhänger des Lasters geraten. Die 62-jährige Frau auf dem Beifahrersitz wurde schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Unfalles war die A 9 Richtung Süden beim Sophienberg am Samstag Vormittag für drei Stunden gesperrt. Auch ein Vertreter der Staatsanwaltschaft war an der Unfallstelle.

Die Polizei sucht nun einen Ersthelfer, der als erster an der Unfallstelle war. Er wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Bayreuth zu melden.