Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Tödlicher Unfall auf der B173: 71-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

Auf der B173 zwischen Kronach und Unterrodach hat es heuteMittag einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilt, war ein 71-Jähriger aus dem Landkreis Coburg von Unterrodach Richtung Kronach unterwegs, als er frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge über die Fahrbahn und klemmten ein drittes Auto zwischen sich ein. Ein Viertes ist auf den querstehenden Lastwagen aufgefahren.
Der 71-jährige Fahrer des Sprinters erlitt schere Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Die anderen drei Fahrer stehen unter Schock, sind aber unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.
Die B173 ist zwischen Marktrodach und Kronach aktuell noch komplett gesperrt.