Tödlicher Unfall auf der B173: 79-Jähriger verunglückt bei Hochstadt am Main

Tödlich verunglückt ist gestern am frühen Abend ein 79-jähriger Mann bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B173 bei Hochstadt am Main. Rund 75 Meter vor dem Ortsschild von Trieb aus kommend geriet er in den Gegenverkehr und krachte dort in einen Audi. Er erlitt schwerste Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Im zweiten beteiligten Fahrzeug saß ein Ehepaar, die Frau wurde eingeklemmt, konnte aber befreit werden und wurde mit ihrem Ehemann in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Klärung der Unfallursache soll ein Staatsanwalt die Polizei Lichtenfels unterstützen klären. Der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro.