Tödlicher Unfall: Auto mit drei Inssassen kommt bei Schwand von der Straße ab

Bei dem Unfall heute Morgen auf der Staatsstraße zwischen Stadtsteinach und Presseck sind ein Mensch getötet und zwei schwer verletzt worden.
Ein VW Passat, besetzt mit drei Polen, war kurz vor 7 Uhr in einer Linkskurve auf Höhe von Schwand aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum geprallt.
Ein 30-jähriger Mitfahrer wurde aus dem Auto geschleudert und hat tödliche Verletzungen erlitten. Der 52-jährige Fahrer war schwer verletzt eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit, er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Mitfahrer wurde ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert.
Die Straße zwischen Presseck und Stadtsteinach war bei Schwand mehr als zwei Stunden komplett gesperrt.