Tödlicher Zimmerbrand in Kulmbach: Ursache steht fest

Die Ursache des Wohnungsbrandes, bei dem am Sonntag in Kulmbach eine 53-jährige Frau gestorben ist, steht fest. Ein Defekt an einem elektrischen Fußwärmer hat das Feuer ausgelöst. Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, griffen die Flammen von dem Heizgerät auf die Matratze der Frau über. Auch ihre Katze starb. Andere Bewohner in dem Mehrfamilienhaus haben sich bei dem Feuer nicht verletzt.