Tötungsdelikt: 33-jährige in Coburg getötet

In Coburg hat sich offenbar ein Familiendrama ereignet. Gestern Nachmittag ist eine leblose Frau in ihrer Wohnung im Coburger Stadtteil Wüstenahorn gefunden worden. Jede Hilfe kam zu spät. Kurz zurvor war ihr von ihr getrennt lebender Ehemann bei der Polizei aufgetaucht und gab an, seine Frau getötet zu haben. Der 34-jährige wurde sofort festgenommen. Jetzt ermitteln Kripo und Staatsanwaltschaft.
Am Tatort sicherte die Kripo die Spuren. Auch ein Gerichtsmediziner und ein Staatsanwalt waren vor Ort. Weitere Informationen zu den Hintergründen der Tat sind noch nicht bekannt.