Toter im Main vermutlich durch Unglück gestorben

Der tote Mann im Main in Unterfranken ist vermutlich durch einen Unfall gestorben. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus, wie sie am Mittwoch mitteilte. Die Identität sei durch eine Vermisstenanzeige inzwischen geklärt worden: Es handele sich um einen 66-jährigen Marktheidenfelder.

Die Leiche des Mannes war am Dienstag in Marktheidenfeld bei Würzburg im Main gefunden worden. Ein Passant hatte noch versucht, den Mann zu retten. Reanimationsversuche seien jedoch erfolglos geblieben. Die Obduktion der Leiche steht noch aus.