Transport mit Zwergspitzwelpen gestoppt: Oberfränkische Polizei stellt Hundchen sicher

Diese Hundchen sind zur Zeit total in – Zwergspitze. Als kleine Hundebabys passen sie wahrhaftig in eine Teetasse, süß sind sie allemal, aber genau deswegen müssen sie auch leiden. Die einen kaufen sich die kleinen teuren Hundchen legal, nur um dann festzustellen, dass es so einfach nicht geht. Die anderen kommen mit den Befindlichkeiten der sensiblen Tierchen nicht klar, denn die Ernährung dieser Minis ist schon eine Herausforderung. Und wieder andere wollen die kleinen Fellknäule einfach nur haben, egal woher.

Die Oberfränkische Polizei hat gestern Nachmittag bei Selb wieder einen illegalen Transport mit  Zwergspitzwelpen gestoppt. Die Impfpässe waren manipuliert, heißt es. Das Veterinäramt hat die Tiere sichergestellt und in Quarantäne gebracht. Der bulgarische Fahrer bekommt diverse Anzeigen.