© Robert Michael

Transporter fährt in Polizeiauto: Drei Verletzte

Bad Aibling/Rosenheim (dpa/lby) – Auf der Autobahn 8 ist ein Kleintransporter am Donnerstagmorgen in ein Polizeiauto gefahren. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, sollten sie im Rahmen der Blockabfertigung einen Stau absichern. Dabei stieß der Transporter zwischen den Anschlussstellen Bad Aibling und Rosenheim/West gegen das Polizeiauto, das auf dem Seitenstreifen stand. Neben den beiden Polizisten wurde auch der Fahrer des Transporters nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Zwei Spuren der Autobahn Richtung Salzburg wurden gesperrt.

Erst im Dezember waren zwei Polizisten nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ums Leben gestorben. Die beiden Beamten waren zu einem Unfall mit zwei Lastwagen und einem Auto nahe Amberg gerufen worden. An der gesicherten Unfallstelle wurden sie von einem ins Schleudern geratenen Auto erfasst.