Traumhaftes Abi: so viele Einser wie noch nie an Kulmbacher Gymnasien

Am Freitag bekommen rund 150 Gymnasiasten in Kulmbach ihre Abschlusszeugnisse.  (Eine genaue Zahl kann noch nicht genannt werden, da einige noch mit freiwillig nachgeholten Klausuren ihre Note verbessern wollten.  (( Prüflinge insgesamt laut Medienberichten 152))

Laut Kultusministerium war dieser Jahrgang – trotz Corona – wohl ein sehr guter. Es hat eine regelrechte Einser-Flut unter den Abiturienten gegeben.

Am Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium haben 30 Schüler eine Eins vor dem Komma erreicht, vier sogar ein 1,0-Abi. Der Notendurchschnitt liegt bei 2,03; letztes Jahr lag er bei 2,18. Der Jahrgangsbeste hat die Note 0,94.

Am Caspar-Vischer-Gymnasium liegt der Notendurchschnitt bei 1,99 (im letzten Jahr bei 2,14). Hier hat die Hälfte der 88 Abiturienten ein Einser-Abi, sechs können sich über eine 1,0 freuen und ein Schüler hat im CVG sogar von möglichen 900 Punkten 884 erreicht und damit den Notendurschnitt 0,76.