© Britta Pedersen

Trauriges Schlusslicht: Kulmbach schneidet beim Fahrradklimatest erneut schlecht ab

Kulmbach zählt schon lange zu den fahrradunfreundlichsten Städten Deutschlands. Auch im jüngsten Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, kurz ADFC, schneidet die Bierstadt wieder schlecht ab. Bei den Städten der Größenordnung zwischen 20.000 und 50.000 Einwohnern belegt Kulmbach den letzten von 415 Plätzen – mit einer Gesamtnote von 4,7. Den Stellenwert des Radverkehrs, den Komfort beim Radfahren und auch die Infrastruktur des Radverkehrsnetzes beurteilen die Teilnehmer der Umfrage jeweils mit mangelhaft. Die einzige positive Bewertung liegt im Bereich „Fahrraddiebstahl.“ Hier bekommt Kulmbach die Schulnote 3. Die Stadt Kronach liegt mit einer Durchschnittsnote von 4,1 auf Platz 289 von 418 bei den Orten unter 20.000 Einwohnern.