Treffpunkt Plassenburg: Erich Olbrich geht mit Interessierten auf Entdeckertour

Tausend Geschichten gibt’s auf und um die Kulmbacher Plassenburg. Alleine über das Areal zu spazieren ist mehr als beeindruckend, wenn man dann noch erzählt bekommt, was diverse Inschriften zu bedeuten haben, wo welches Bauwerk außerdem noch gestanden hat, was so manche Mauer zu bedeuten hat und welchen Zweck diese oder jene Besonderheit auf der Burg hatte, dann ist das hoch interessant. Möglich morgen in Kulmbach auf der Plassenburg. Erich Olbrich lädt zu einer Entdeckertour über das Burgareal – die Freunde der Plassenburg machen die Veranstaltung möglich. Olbrich Er ist ein profunder Kenner der Kulmbacher Geschichte und ein begnadeter Geschichtenerzähler. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Christiansportal auf der Burg. Wer mit will, muss auf die Burg laufen oder den Plassenburg-Express nehmen – die direkte Anfahrt zur Burg ist nicht gestattet.