Tritt gegen den Kopf: Altenkunstadter Security verliert einen Zahn

Dazu gehört schon was, jemandem, der am Boden liegt mit dem Fuß ins Gesicht zu treten. Ein junger Mann aus Zapfendorf hat das am Donnerstag früh in Altenkunstadt getan. En Security-Mitarbeiter wollte eine Schlägerei schlichten. Der junge Zapfendorfer brachte den Security im Gerangel zu Fall und trat zu. Den Täter hat die Polizei identifiziert, er bekommt eine Strafanzeige. In der Vergangenheit sind solche Attacken schon öfter als versuchter Totschlag bewertet worden. Der Security-Mitarbeiter hat jedenfalls einen Backenzahn verloren deswegen.