Tritte gegen den Kopf: Polizei ermittelt in zwei Fällen

In zwei Fällen von Samstag Nacht aus Coburg und Bamberg ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags.

In Dörfles- Esbach bei Coburg und auch in Bamberg hatten Unbekannte in Schlägereien ihren am Boden liegenden Kontrahenten mit den Füßen gegen den Kopf getreten. In Dörfles-Esbach geschah die Attacke bei einer Geburtstagsfeier. Dort verhinderten andere Gäste weitere Tritte.

In Bamberg hat ein Unbekannter im Sandgebiet auf einen 29-Jährigen erst eingeschlagen und dann eingetreten. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Auch in diesem Fall ist der Täter flüchtig. Etwa 20 Jahre alt soll er sein und von südländischem Aussehen.