Attacke auf MdB Frank Magnitz: Emmi Zeulner nimmt Stellung

 

Emmi Zeulner hat sich zum gewalttätigen Angriff auf den Bremer AfD-Landeschef Magnitz geäußert. Über Parteigrenzen hinweg und unabhängig von der politischen Einstellung des Opfers verurteile sie einen so brutalen Übergriff, heißt es in der Stellungnahme der Kulmbach-Lichtenfelser CSU- Bundestagsabgeordneten. Die vermutlich politisch motivierte Attacke auf Frank Magnitz sei ein feiger Angriff auf Demokratie, Rechtsstaat und Gesellschaft. Sie hoffe die Täter werden gefasst und zur Rechenschaft gezogen. Dem Mitglied des Deutschen Bundestages wünsche sie eine schnelle Genesung.