© Daniel Bockwoldt

Überflutete Straßen in Karlstein nahe Aschaffenburg

Karlstein am Main (dpa) – Heftiger Regen mit Dutzenden Litern pro Quadratmeter hat in Karlstein am Main nördlich von Aschaffenburg für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Mehrere Straßen standen am Montagnachmittag rund 15 Zentimeter hoch unter Wasser, in Tiefgaragen und Kellern stand es teils einen halben Meter hoch, wie die Kreisbrandinspektion Aschaffenburg berichtete. Insgesamt waren beim Abpumpen zwölf Fahrzeuge mit mehr als 60 Feuerwehrleuten im Einsatz.