© Stefan Puchner

Überschlag in Kulmbach: 18-Jähriger landet mit BMW auf dem Dach

In Kulmbach hat gestern Abend ein junger Autofahrer seine Limousine aufs Dach gelegt, nachdem er mit dem Auto überschlagen hatte. Der 18-Jährige war laut Polizei gegen 17 Uhr 40 in der Robert-Galler-Straße in einer Rechtskurve mit seinem BMW aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen kippte an einer zwei Meter tiefen Böschung zur Seite und überschlug sich, bevor er auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer hatten riesen Glück, sie sind nahezu unverletzt aus dem BMW geklettert. Die beiden wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden, der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 60.000 Euro.