Üble Attacke: 21-Jähriger tritt Kontrahenten mit Stollenschuhen ins Gesicht

Böse Folgen hat ein Streit zwischen zwei 21-Jährigen am Samstag Abend am Lichtenfelser Sportplatz. Die beiden gingen erst mit Fäusten aufeinander los. Als der eine zu Boden ging, soll der andere ihm mit seinen Fußballschuhen ins Gesicht getreten haben. Die Stollen an den Schuhe haben glücklicherweise nur Schürfwunden im Gesicht des Opfers hinterlassen. Dem Täter bringt die Attacke eine Anzeige wegen versuchten Totschlags ein.