© Thomas Frey

Ujah Vater geworden: Mainzer Siegtorschütze fehlt beim Club

Nürnberg (dpa) – Mainz 05 muss im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg auf Anthony Ujah verzichten. Der Siegtorschütze beim 1:0-Auftaktsieg gegen den VfB Stuttgart ist in der Nacht zum zweiten Mal Vater geworden, teilten die Rheinhessen am Samstag mit. Im Vergleich zum Auftaktspiel der Fußball-Bundesliga gibt es drei Änderungen in der Mainzer Anfangself. Kunde spielt für den verletzten Jean-Philippe Gbamin, Karim Oniswo ersetzt den zu Eibar (Spanien) gewechselten Pablo de Blasis. Alexandru Maxim beginnt für Gerrit Holtmann (Fußverletzung).

Nürnbergs Trainer Michael Köllner stellt im Vergleich zum 0:1 bei Hertha BSC auf zwei Positionen um. Enrico Valentini spielt für Robert Bauer in der Abwehr, Offensivkraft Federico Pallacios ersetzt Edgar Salli.