Umbauarbeiten für den Lucas-Cranach-Campus: Im Dezember soll die Baustelle abgeschlossen sein

Flexible Raumkonzepte statt der üblichen Stufen Hörsäle. In Kronach schreiten die Arbeiten für den Lucas-Cranach-Campus voran. Wie die Frankenpost schreibt, entstehen im ersten Stock des Carl-Link-Gebäudes in Kronach gerade beispielsweise Räume für Schweiß-, Textil-, Holz- oder Lötarbeiten oder ein Media-Labor für Foto-, Video-, oder Tonaufnahmen. Außerdem soll es dort ein Zimmer für einen riesigen 3-D-Drucker geben.

Diese Umbauarbeiten im ersten Stock des Gebäudes werden rund 1,7 Millionen Euro kosten. Die Räume sollen künftig aber nicht nur von der Hochschule, sondern auch von den Bürgern genutzt werden können. Im Dezember soll die Baustelle abgeschlossen sein.

Aktuell sind in dem Gebäude unter anderem schon die Masterstudiengänge „Autonomes Fahren“ und „Zukunftsdesign“ der Hochschule Coburg untergebracht. Gut 150 Studierende sind das.