Umzug des JUZ steht bevor: Bonsai und sein Team sind startklar

Dass der Umzug des Kulmbacher Jugendzentrums von der „Alten Spinnerei“ in die ehemalige Bahnhofskneipe „Bockela“ über die Bühne geht, ist wohl nur noch eine Frage von Tagen. Im Bahnhofsgebäude laufen die Endarbeiten und auch in der Alten Spinnerei ist man soweit startklar. Überflüssiges Material ist schon entsorgt. Das, was mitkommt in die neuen Räumlichkeiten steht bereit zum Abtransport. Jetzt, da der Umzug immer greifbarer wird, blickt Stefan Lehner, der Chef der Alten Spinnerei, mit Wehmut auf die vergangenen 19 Jahre zurück. Er schaut aber auch positiv auf das, was kommt:

Bonsai und sein Team warten aktuell nur auf das „Go“, sobald sie mit dem Umzug beginnen können. Auch das THW wird tatkräftig mithelfen und die Besucher werden auch da mit eingespannt. Impressionen, wie es aktuell in der „Alten Spinnerei“, finden Sie auf der Radio Plassenburg Facebookseite.