© Stefan Puchner

Unbekannter köpft fünf Hühner

Bamberg (dpa/lby) – Ein Unbekannter ist in Bamberg in eine Gartenanlage eingedrungen und hat fünf Hühner geköpft. Der Täter habe die Tiere irgendwann in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmittag aus einem Käfig genommen und dann getötet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die abgetrennten Köpfe habe er vor Ort gelassen, die Körper der Tiere offenbar mitgenommen. Der Mann habe auch ein Gewächshaus beschädigt und mehrere Erdbeerpflanzen zertrampelt.