Unfall auf der A 9: abgebrochenes Rad verursacht Riesenschaden

Ein abgebrochenes Rad hat auf der A 9 vergangene Nacht einen Riesen-Schaden angerichtet. Ein Sattelzug hatte es bei voller Fahrt bei Himmelkron verloren. Es brach einfach vom Auflieger des Lkw ab. Ein nachfolgender Truck konnte nicht mehr ausweichen und überfuhr das Hindernis.
Sehr großes Glück hatten die Insassen eines Busses, der dahinter fuhr. Das Rad prallte gegen den Bus und bohrte sich tief in den unteren Frontbereich. Alle Fahrer und die 35 Insassen des Busses blieben zum Glück unverletzt.
Der Schaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.