Unfall beim Überholen: Schüler sind Augenzeugen und erleiden Schocks

Schock für 30 Schüler heute Morgen bei Rehau. Sie haben aus ihrem Schulbus einen Unfall beobachtet. Ein Renaultfahrer hatte den Bus überholen wollen, übersah aber ein entgegenkommendes Auto. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und der Renault wurde von der Fahrbahn in die Böschung geschleudert. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Wagen befreien, er wurde schwer verletzt. Der Fahrer des anderen Pkw blieb unverletzt, zwei der Schüler mussten wegen Schocks ärztlich behandelt werden.