Unfall mit Motorrad: Vater und Tochter bei Klosterlangheim schwer verletzt

Ein Motorradfahrer und seine 11-jährige Tochter sind bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Lichtenfels gestern Nachmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 27-jähriger Autofahrer zwischen Klosterlangheim und Oberlangheim auf eine Kreisstraße einfahren und nach links abbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten 38-jährigen Motorradfahrer samt seiner Tochter. Beide kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Der Sachschaden liegt bei 15.000 Euro.