Ungebremst draufgeknallt: Auffahrunfall auf der B303 bei Ludwigschorgast

Als eine Frau mit ihrem Renault auf der B303 auf Höhe Ludwigschorgast in die Ortschaft abbiegen wollte, hatte sie wegen dem Gegenverkehr stehen bleiben müssen. Hinter ihr ist ein junger Mann die Bundesstraße entlanggefahren. Er hatte den PKW der Frau übersehen und war ungebremst in das andere Auto reingefahren. Beide Fahrer sind bei dem Aufprall leicht verletzt worden, der Rettungsdienst hat sie ins Krankenhaus gebracht. Das Chaos, das durch den Unfall verursacht worden ist, war immens. Wegen der Räumungsarbeiten musste die B303 einseitig gesperrt werden und die Feuerwehr den Verkehr regeln.