Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ungewöhnlicher Unfall in Burgkunstadt: Heckscheibe zerspringt durch vorbeifahrenden LKW

Ein etwas ungewöhnlicher Unfall ereignete sich gestern Nachmittag(Di) in Burgkunstadt im Kreis Lichtenfels. Auf der Abbiegespur der B289 bei der Bahnhofsstraße ist einem blauen BMW die Heckscheibe zersprungen. Der 59-jährige Fahrer stand an der roten Ampel als ein LKW an ihm vorbeifuhr und die Scheibe aus unerklärlicher Ursache kaputt gegangen ist. Der Schaden beläuft sich auf rund 3. 500 Euro. Die Polizei Lichtenfels bittet den Fahrer des BMW beziehungsweise den Fahrer des dahinter gestandenen Autos, sich zu melden.