Unterstützung in unsicheren Zeiten: Vereinspauschale soll verdoppelt werden

In den vergangenen Jahren haben die Vereine in der Region stark unter den Einschränkungen durch die Pandemie gelitten. Jetzt sind es die Energiekrise und die steigende Inflation, die vielen zu schaffen machen. Um die Vereine in dieser Zeit zu unterstützen, will die Bayernkoalition die Vereinspauschale im kommenden Jahr anheben – von 20 auf 40 Millionen Euro. Für die oberfränkischen Vereine sei die Vereinspauschale jetzt wichtiger denn je. Das schreibt der Kulmbacher Freie Wähler Landtagsabgeordnete Rainer Ludwig. Und gerade in diesen Zeiten sei es auch für uns als Gesellschaft wichtig, dass Vereine weiter bestehen. Sportliche Angebote stärken den Zusammenhalt und sorgen für Stabilität.