Unverpacktladen: In Kulmbach gescheitert in Bayreuth machbar?

In Kulmbach ist eine Initiative für einen Unverpacktladen gescheitert, in Bayreuth versucht jetzt ein Verein, einen solchen Laden auf die Beine zu stellen. Keine Plastikverpackungen,  zum Beispiel Nudeln gibt’s aus dem Glas und Reis in die eigene Box abgefüllt. Der Bayreuther Verein Hamsterbacke braucht 400 Mitglieder um so einen Lade zu stemmen, 220 hat er schon beisammen. Einen Schub soll der Donnerstag bringen, dann gibt’s im Iwalewa-Haus in Bayreuth einen Infoabend, bei dem der Verein das Konzept für den Laden vorstellt. Das große Ziel ist,  den Unverpacktladen Ende des Jahres zu eröffnen.