Ursache heiße Asche: 30.000 Euro Schaden an Garage in Lichtenfels

30.000 Euro Sachschaden sind gestern früh an einer Garage im Annaweg in Lichtenfels entstanden. Ursache war heiße Asche, die ein Anwohner in eine Mülltonne geleert hatte. Es entwickelte sich ein Schwelbrand , der wenig später in offenes Feuer überging. Der Qualm zog durch ein offen stehendes Fenster in die gerade erst fertig gestellte Garage. Die wurde nicht nur durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen, sondern auch komplett verqualmt. Die Feuerwehren aus Lichtenfels und Wallenstadt waren mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort.