Urteil im Brandstifterprozess: Zweimal Gefängnis, einmal Bewährung

Vor dem Bayreuther Landgericht ist heute (07.12) das Urteil im Brandstifter Prozess gefallen. Der mit 18 Jahren jüngste in dem Trio kommt mit zwei Jahren auf Bewährung davon. Die beiden älteren müssen für drei beziehungsweise dreieinhalb Jahre in Gefängnis. „Es muss der Kick gewesen sein“, sagte Richter Eckstein in seiner Urteilsbegründung. Der Kick, der drei Jugendliche aus dem Landkreis Kulmbach dazu gebracht hat die Feuer am Osterwochenende zu legen und verschiedene Einbrüche zu begehen.