Urteil zu Schummel-Diesel: Coburger Gericht gibt Tiguan-Besitzer Recht

Vielleicht bringt ein Coburger Landgerichtsurteil Hoffnung für Besitzer so genannter Schummel-Diesel. Das Coburger Landgericht hat nämlich laut Neue Presse Coburg den VW-Konzern zur Rücknahme eines so genannten Schummel-Diesels verurteilt. Der Konzern soll außerdem dem Coburger, der 2013 einen gebrauchten VW-Tiguan für 30.000 Euro gekauft hatte, 24.000 Euro zurückzahlen.
Die Begründung des Gerichts: VW habe das Fahrzeug mit manipulierten Abgaswerten verkauft. Das sei sittenwidriges, von Verwerflichkeit geprägtes Handeln aus purem Gewinnstreben. Am Coburger Landgericht laufen aktuell noch fast 200 weitere Klagen gegen Volkswagen.