© Patrick Pleul

Verbotene Fahrübungen: Kulmbacher Mädel sucht sich die Lichtenfelser Straße als Übungsstrecke aus

Verbotene Fahrübungen machen junge Leute immer wieder mit Mamas oder Papas Auto, um schon mal bisschen vor zu üben für den Führerschein und vielleicht ein paar Stunden bei der Fahrschule zu sparen. Dass solche verbotenen Übungen aber mitten in der Stadt stattfinden, ist relativ neu.

Die Kulmbacher Polizei hat gestern Abend in der Lichtenfelser Straße eine 17-Jährige am Steuer des Autos ihrer Mutter erwischt. Die junge Dame wollte Autofahren üben – mitten in der Stadt – und Mama saß nebendran. Statt der gesparten Fahrstunden gibt es jetzt ein Strafverfahren für beide und möglicherweise eine Sperre für den Führerschein.