Verkaufsoffene Sonntage in Kulmbach: Geltungsbereich beschränkt sich weiter auf die Innenstadt

Zwei verkaufsoffene Sonntage wird es dieses Jahr noch in Kulmbach geben. Bei beiden Terminen werden nur die Geschäfte in der Innenstadt öffnen dürfen, also im Bereich Holzmarkt, Marktplatz und Zentralparkplatz. Das hat OB Henry Schramm am Rande der Stadtratssitzung am Donnerstag erklärt. Hintergrund ist eine Klage der Gewerkschaft Ver.di gegen die verkaufsoffenen Sonntage.

Die beiden verkaufsoffenen Sonntage in Kulmbach sollen am 23. September und am 28. Oktober stattfinden. Ob die Gewerkschaft gegen den kleineren Geltungsbereich erneut vorgehen wird, ist nicht klar.