Verkehrsgefährdung auf der A73: Polizei sucht Zeugen

Die Verkehrspolizei Coburg sucht Zeugen zu einem Vorfall auf der Autobahn 73, der sich schon am 01. Juli um kurz nach 17 Uhr ereignet hat. Ein 80-Jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels fuhr hier in Richtung Suhl, als er kurz vor Bad Staffelstein von einem Audi überholt wurde. Der Audi scherte so knapp wieder auf die rechte Fahrspur ein, dass der 80-Jährige eine Vollbremsung hinlegen und ausweichen musste. Nach seiner Aussage mussten auch andere Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen. Zu diesen Zeugen gibt es aber weder Personalien noch Kennzeichen. Deshalb sucht die Polizei Zeugen. Beim verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Audi A4 oder A6 gehandelt haben.

VPI Coburg: 09561/645211