© Robert Michael

Verpuffung in Bioethanol-Ofen löst Dachstuhlbrand aus

Adlkofen (dpa/lby) – Eine Verpuffung in einem Ofen hat zum Brand in einem Einfamilienhaus im niederbayerischen Landkreis Landshut geführt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag fing zunächst der mit Ethanol betriebene Ofen in dem Haus in Adlkofen Feuer, danach standen nahe stehende Möbelstücke in Flammen, und schließlich sei der Brand auf den Dachboden übergesprungen. 

Mehrere Feuerwehren kämpften gegen die Flammen am Samstagabend an. Verletzt wurde niemand. Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 70 000 Euro. Grund für die Verpuffung war vermutlich ein technischer Defekt an dem Ofen.

© dpa-infocom, dpa:210321-99-910434/2